nicht nur das ich gerne Schnee modelliere was heute prächtig ging, da das Element gut backend war, gerne fummel ich auch mit Ton und verändere damit Dinge, wie z.B. kaputte Barbie Puppen und andere Kinderspielzeugfiguren. Dazu denke ich mir ein Szenarium zusammen, wo dann die Figur agieren könnte und so nimmt sie dann ihre neue Gestalt an.

Hier ist mal so eine, genaueres Betrachten dann im Wohnzimmeratelier am 14.Februar

3 Antworten auf “neues Objekt”

  1. el gato sagt:

    wie heisstn der?
    die mumie beim hockey?
    ;o))

  2. admin sagt:

    Hehe, passt. 🙂
    Stell‘ mir das by the way gerade als Ölgemälder ganz nett vor.

  3. Gina sagt:

    nicht ganz so, ich dachte an Hin/Her

Antworten el gato